Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

„Das BI-Betriebsmodell der Basler Versicherung – Mehr Agilität durch Einbindung der Fachbereiche“

„Die Bildung eines virtuellen BICC ermöglicht es, dass sowohl Fachbereiche als auch die IT ihre Fähigkeiten und Kenntnisse einbringen und durch die intensivere Zusammenarbeit gegenseitig voneinander lernen können.“

Daniel Meier von Basler Versicherungen und Dr. Michael Zimmer von DeloitteZum reportingimpulse Shop

Unser Buch Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge beschreibt aus drei Perspektiven, was ein moderner Controller über BI wissen muss. Neben Produktherstellern, namhaften Unternehmen, wie Basler Versicherung, Bertelsmann, tesa, ZF, etc., geben bekannte Beratungen, wie Deloitte oder KPMG, einen Einblick wie Controller BI-Projekte erfolgreich gestaltet werden.

Buch kaufen im reportingimpulse Shop oder auf Amazon.


Hinterlasse einen Kommentar

Neues reportingimpulse Buch – Heute stellen wir das Kapitel „Das BI-Betriebsmodell der Basler Versicherung – Mehr Agilität durch Einbindung der Fachbereiche“ vor!

Daniel Meier und Dr. Michael Zimmer verfassten in unserem Buch einen Beitrag zum Thema „Das BI-Betriebsmodell der Basler Versicherung – Mehr Agilität durch Einbindung der Fachbereiche“.

Daniel Meier ist fachlicher Projektleiter für den Aufbau eines neuen Enterprise Data Warehouse bei den Basler Versicherungen. Vor dem Projekt war er in verschiedenen Bereichen der Versicherungstechnik mit Schwerpunkt Nichtleben tätig. Im Zentrum standen dabei Themengebiete wie Jahresabschluss, Renditeanalysen und Pricing sowie Rückversicherung. Daneben ist er Revisor des Schweizerischen Elementarschaden-Pools.

Dr. Michael Zimmer ist Senior Manager bei Deloitte und hat zu agilen BI-Architekturen promoviert. In den letzten Jahren beschäftigte er sich hauptsächlich mit der digitalen Transformation in der Finanzbranche im In- und Ausland. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf agilen Datenarchitekturen und Analytics mit SAS. Der Artikel beruht auf einem Projekt von Accenture. Hier war Michael Zimmer als SAS Capability Lead bei Accenture Digital aktiv im Projekt beteiligt.

Das Video gibt einen kurzen Einblick ins Kapitel:

 

Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit den Herausforderungen einer sich verändernden Arbeitswelt des Controllers und stellt Lösungsansätze vor. Durch die unterschiedlichen Sichten der Berater, Produkthersteller und Endkunden ergibt sich ein umfassendes Bild der momentanen Marktlage.

 

Das Buch gibt es auf Amazon oder wer sich den Versand sparen möchte, kann es sich auch direkt über unseren reportingimpulse Shop bestellen. Dort gibt es auch noch ein Probekapitel zum Download.


Hinterlasse einen Kommentar

Neues reportingimpulse Buch – Heute stellen wir das Kapitel „Digitalisierung und Agilität – Chancen für das Controlling“ vor!

Dr. Michael Zimmer und Marc Beierschoder verfassten in unserem Buch einen Beitrag zum Thema „Digitalisierung und Agilität – Chancen für das Controlling“.

Dr. Michael Zimmer ist Senior Manager bei Deloitte und hat zu agilen BI-Architekturen promoviert. In den letzten Jahren beschäftigte er sich hauptsächlich mit der digitalen Transformation in der Finanzbranche im In- und Ausland. Sein Schwerpunkt lag dabei auf agilen Datenarchitekturen und Analytics mit SAS.

Marc Beierschoder ist Partner und Head of Analytics & Information Management bei Deloitte. Er kann auf mehr als 15 Jahre Erfahrung bei der Konzeption und Durchführung von Analytics, Big Data und DWH-Projekten zurückblicken. In der Vergangenheit hatte er als Digital Delivery Lead DACH die Personalverantwortung für mehr als 300 Analytics Mitarbeiter. Thematisch beschäftigt er sich mit der digitalen Transformation großer Unternehmen und ist Experte im TDWI Germany e.V.

Das Video gibt einen kurzen Einblick ins Kapitel:

 

Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit den Herausforderungen einer sich verändernden Arbeitswelt des Controllers und stellt Lösungsansätze vor. Durch die unterschiedlichen Sichten der Berater, Produkthersteller und Endkunden ergibt sich ein umfassendes Bild der momentanen Marktlage.

 

 

Das Buch gibt es auf Amazon oder wer sich den Versand sparen möchte, kann es sich auch direkt über unseren reportingimpulse Shop bestellen. Dort gibt es auch noch ein Probekapitel zum Download.