Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence

VorschaubildBlog


Hinterlasse einen Kommentar

„Storytelling with Data“ bei Microsoft in Stuttgart

Am 26.01.2017 wird Kai-Uwe Stahl für die PASS’ler aus der Regionalgruppe Stuttgart in Vaihingen bei Microsoft einen Vortrag zum Thema „Storytelling with Data“ halten.

20140911_AndreasKai-0052-314-47 - Kopie (2)
Die besten Daten helfen nichts, wenn sie keine Geschichte erzählen. „Storytelling with Data“ ist eine Methode mit der Empfänger von interaktiven Reports und Dashboards geführt, gelenkt und schließlich bestens informiert werden. Der Vortrag zeigt anhand von praktischen Beispielen auf, wer welches Dashboard im Unternehmen benötigt, was die Unterschiede sind und wie Dashboards designt werden müssen, damit die Empfänger mit der Usability zufrieden sind. Als Ausblick zum Schluss werden Storytelling-Methoden aufgezeigt wie man aus Big Data, Smart Data machen kann.

Sie sind alle herzlich eingeladen und können natürlich auch gerne diese Einladung an Kollegen weiterleiten – auch wenn diese (noch) keine PASS Mitglieder sind. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen

VorschaubildBlog


Hinterlasse einen Kommentar

Online Seminar „Visualisierung von Managementberichten“ am 13.12.2016

Wir freuen uns zusammen mit dem Haufe-Verlag ein Online-Seminar zu unserem Buch „Managementberichte gekonnt visualisieren“ anbieten zu können.

Kai-Uwe Stahl und Tim Sonnenberg von reportingimipulse referieren im Online-Seminar über moderne Visualisierungsansätze für eine bessere Informationsqualität in Theorie und Praxis.

Damit statische Berichte oder interaktive Dashboards die Anforderungen Ihrer Empfänger erfüllen, ist die klare Strukturierung und Standardisierung von Daten, Fakten und Diagrammen unverzichtbar. Die Umsetzung entsprechender Konzepte und Standards wird anhand gelungener Praxisbeispiele aus namhaften Unternehmen veranschaulicht.

  • Grundlagen eines guten visuellen Reportings
  • Den Aussagegehalt von Reports & Dashboards steigern
  • Gelungene Reports & Dashboards aus der Praxis
  • Erfolgsfaktoren bei Konzeption und Umsetzung von Visualisierungskonzepten

Termin: 13.12.2016, 14:00‒15:00 Uhr
Kosten: 49,00 EUR zzgl. MwSt (58,31 EUR inkl. MwSt)
Für Abonnenten von Controlling Office, Finance Office Professional, Finance Office Premium und Business Office ist die Teilnahme im Abonnement inbegriffen.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich hier anmelden.

VorschaubildBlog


Hinterlasse einen Kommentar

Seminar „Reporting – Impulse Datenvisualisierung“ beim RWK

Am 07.12.16 geben wir in Nürtigen ein Seminar zu Thema Datenvisualisierung im Rahmen des Arbeitskreises Mittelständische Unternehmensführung des RKW.

Wir sprechen darüber wie man die Regeln von Information Design, Usability, gelebter Praxis und der Unternehmenshistorie in ein intuitives und interaktives Business Intelligence Dashboard transformiert und geben dazu Einblicke in unsere Projektarbeit mit Großunternehmen.

Board_2015__1024_kl

Das RKW Baden-Württemberg ist Wegbereiter des Mittelstands und zentraler Partner in der Mittelstandsförderung des Landes.

„Das RKW Baden-Württemberg vereint das Beste aus zwei Welten: die Rechtsform der GmbH und die eines eingetragenen Vereins. RKW BW steht für wirtschaftliches und erfolgreiches Handeln einer Unternehmung sowie die Gemeinnützigkeit eines Vereins – getragen durch das Engagement seiner Mitglieder und geführt von anerkannten Vertretern aus Unternehmen, Industrie- und Handelskammern, Banken und Verbänden.“

Für den Arbeitskreis, der noch bis Juli nächsten Jahres verschiedene Vorträge anbietet, können Sie sich hier anmelden.

VorschaubildBlog


Hinterlasse einen Kommentar

TDWI Young Guns geht online

Die TDWI Young Guns nehmen Fahrt auf und sind ab sofort auch online und bei XING zu finden.

bildschirmfoto-2016-11-24-um-10-08-54

Um dem Thema Nachwuchsförderung mehr Gewicht zu verleihen und es in den Vordergrund zu holen, hat sich im Sommer der Kreis der TDWI Young Guns gegründet. Unser Ziel ist, dass der TDWI auch jüngeren Vereinsmitgliedern eine attraktive offene Plattform und Community bietet.

Dazu möchten die Young Guns die Schnittstelle zwischen TDWI Community und den Young Professionals – unseren Young Guns – sein: Von Studenten, die gerade im Begriff sind ihren Abschluss zu machen, über Berufseinsteiger, bis hin zu denen, die seit ca. 3 Jahren im Job sind und einen ersten Senioritätsgrad erreicht haben bzw. diesen aktiv anstreben.

Wir von reportingimpulse sind von Anfang an mit viel Herzblut dabei und Kai-Uwe Stahl ist zusammen mit Alexandra Becker von gmc2 Sprecher der TDWI Young Guns.

Als erste Anlaufstelle und Förderer der Young Professionals wollen wir die bestehende Community erweitern. Mit neuen Ideen möchten wir Zugang zu unserer Zielgruppe finden, um diese für den Verein mit seinen Themen zu begeistern. Weitere Informationen zur Entstehungsgeschichte der TDWI Young Guns finden Sie hier.

Sie haben Interesse diesem Kreis beizutreten oder sich als Mentor anzubieten? Sprechen Sie uns gerne an!

Board_2015__1036_kl


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse auf der Management Intelligence 2016 15.11.2016 in Würzburg

Auch in diesem Jahr ist reportingimpulse auf der Management Intelligence 2016 von board in Würzburg 15.11.2016 vertreten. Andreas Wiener spricht zum Thema: Storytelling with data. Die weitere Agenda und alle Infos finden Sie hier: http://go.board.com/miconf#mi2016

Sie wollen dabei sein? Dann einfach kostenlos registrieren unter http://go.board.com/miconf# und reportingimpulse als Partner auswählen.

Und hier noch der Vortrag von Andreas Wiener aus dem letzten Jahr sowie einige Stimmen, warum es sich lohnt vorbeizuschauen.

VorschaubildBlog


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse auf dem TDWI Anwenderforum in Kooperation mit der Uni Stuttgart

Am 14.10. fand dieses Jahr in Stuttgart das TDWI Anwenderform Stuttgart in Kooperation mit der Universität Stuttgart statt. Zum Motto „Business Intelligence (BI)  – Leistungsfähige Praxiskonzepte und innovative Anwendungsfelder“ versammelten sich viele Interessierte aus Wissenschaft und erfolgreichen Unternehmen aus der Region.

Wir danken Prof. Dr. Kemper und seinem Team für die Einladung und Möglichkeit zur Präsentation in einer tollen Hörsaalatmosphäre.

Dazu einige Bilder und Impressions aus der Twitter Community.