reportingimpulse – Blog

Information Design, Dashboarding & Visual Analytics


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Augmented Analytics – Definition & Mehrwert – Im Gespräch mit Kerstin Neu, Infomotion

Kai und Kerstin über Wachstum, Self-Service und Verantwortung für Data Literacy im Unternehmen.

Kerstin Neu ist seit 10 Jahren Business Unit Manager bei INFOMOTION und seit 20 Jahren im BI-Geschäft. Sie hat sich auf den Bereich „Analytics“ spezialisiert. Ihr Team hat außerdem eine hohe Expertise im Thema „Datenkompetenz“, insbesondere bei der Visualisierung von Daten. Sie verantwortet das Thema „Wissensmanagement“ bei INFOMOTION als Wissensmanager.

Wir fragen Kerstin Neu, wie es ist, von Anfang an, bei einem Firmenwachstum von 20 auf 400 Mitarbeiter dabei zu sein. Außerdem interessiert es uns, ob es Sinn ergibt, data-driven zu werden, auf Self-Service zu setzen und die wichtige Frage, wer in diesen Projekte die Verbindlichkeit und auch die Verantwortung trägt. Wie geht man mit dem großen Thema Data Literacy um und warum ist Datenkompetenz eigentlich so wichtig? Kerstin gibt uns ihre Definition von Augmented Analytics und erklärt uns den Mehrwert für Unternehmen, der dahinter steckt! In der Schnellfragerunde lernen wir sie ein bisschen näher kennen und erfahren, was es mit dem Motorboot und dem TT auf sich hat.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!