Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

Reporting & Business Intelligence Stammtisch in Bonn

Am 05.09.16 veranstalten wir zusammen mit gmc2 unseren Stammtisch in Bonn. Ausnahmsweise bitten wir um eine rechtzeitige und verbindliche Anmeldung, da nur wenige freie Plätze zur Verfügung stehen. Alternativ können Sie sich auch per Mail an Alexandra Becker anmelden. Die Veranstaltung ist natürlich wie immer kostenlos.

Wir treffen uns ab 18:30 bei gmc2 in der Joseph-Schumpeter-Allee 29 in Bonn und um 19 Uhr wird es einen Impulsvortrag mit anschließender Diskussion von Achim Bieroth (gmc2) zum Thema „Schnelle, ergebnisorientierte Analyse: Durchgängig vom Portfoliomanagement bis zur Mietvertrag- und Belegebene“ geben.

Danach spricht Tim Sonnenberg (reportingimpulse) über „Storytelling mit Data – Gutes Dashboarddesign“ und steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Nachdem die Köpfe gefüttert wurden, soll natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, und ab 20 Uhr gibt es für alle die Gelegenheit, bei Snacks und Getränken zu Networken oder sich weiter über die Impulsvorträge auszutauschen.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu begrüßen und gemeinsam mit Ihnen einen interessanten Abend zu verbringen.


Hinterlasse einen Kommentar

Networking – online & offline!

xing_logo_400x400

Wir haben eine Gruppe in Xing zum Thema Reporting & Business Intelligence aufgemacht. Hier möchten wir uns mit Ihnen vernetzen, über Neuerungen austauschen und Sie auf dem Laufendem halten.

Sie möchten zum Thema Reporting & Business Intelligence immer up to date sein? Treten Sie hier der Gruppe bei!

2

Am 4.2. findet in der Oberhafenkantine in Hamburg der Reporting & Business Intelligence Stammtisch statt. Nach einem kurzen Vortrag von REPORTINGIMPULSE haben Sie die Möglichkeit sich bei einem leckerem Abendessen zu unterhalten und netzuworken. Wir freuen uns auf Sie!

Die Anmeldung und weiter Inforamtionen für den Reporting Stammtisch gibt es hier!


Hinterlasse einen Kommentar

#opencompany S01 -E 18

STAFFELFINALE!

Was bisher geschah…

Tim war als Nikolaus unterwegs und hat Lübecker Marzipan für unsere Freunde gekauft, wir haben ein wenig Weihnachtspost verschickt und noch viel mehr gespendet.

crop_original_start-with-a-friend-cover-illu_cmyk

Dieses Jahr haben wir an Start with a Friend gespendet. Start with a Friend ist eine Initiative, die Flüchtlingen nicht nur Parten an die Seite stellt, sondern auch mit gebündeltem Fachwissen aus vielen Bereichen zur Seite steht und sich um eine gelungene Integration bemüht. Unsere Freundin Sarah, die wir im betahaus kennengelernt haben, ist Teil des Teams. Das komplette Team verzichtet auf ihre gut bezahlten Jobs, um Geflohenen zu helfen. Wir sind Zeugen des unerschütterlichen Engagement geworden mit dem sich Sarah und der Rest der Geflohenenhilfe verschrieben hat und möchten so unseren Teil zu der großartigen Sache beitragen.

Ein Ausblick in das neue Jahr. Mittlerweile ist es schon REPORTINGIMPULSE Tradition geworden, dass sich Kai und Andreas die Spiele Stuttgart gegen den HSV im Stadion ansehen. Diese Tradition wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt.

Aber nicht nur in der Freizeit, sondern auch beruflich waren wir wieder unterwegs:

Es gibt noch ein paar weitere Dinge, die sich nicht verändern werden. Dazu gehören auch unsere Zugfahrten, um unseren Kunden flexibel und schnell mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und auch die Vorbereitungen, die schon für das neue Jahr laufen:

Und dann heißt es für uns alle noch: Driving Home for Christmas!

 

Wir möchten uns auch für die vielen Wünsche in Form von E-Mails, Karten und kleinen Aufmerksamkeiten bedanken!

1 (2)

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, so weit es geht erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Geschäftsjahr!

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

BI-Week: In einer Woche zur passenden BI-Strategie

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Partner areto vorstellen zu dürfen: Zusammen mit areto machen wir Ihre BI innerhalb einer Woche fit. Danach sind in der Lage eine eindeutige BI-Strategie umzusetzen und ein klares Umsetzungsmodell dafür zu schaffen.

Viele BI-Landschaften gelten als zu langsam und zu komplex. Meistens liegt das an fehlenden Zielen und Strategien. Dadurch  werden Potentiale verschenkt, hohe Kosten verursacht und enorme Risiken für das Unternehmen aufgebaut.

Unsere BI-Week erarbeitet mit allen relevanten Bereichen und Personen im Unternehmen die Grundlagen für erfolgreiche und vor allem auch passende BI-Konzepte.

Reinhard Mense und Till Sander sind Ihre Experten für das Thema BI-Architektur und Andreas Wiener und Tim Sonnenberg im Themengebiet Reporting.

Das Team bestimmt Ihren BI-Reifegrad und teilt Ihr Unternehmen in das 5-Stufenmodell ein, ermittelt die Wirtschaftlichkeit und das Nutzenpotential, betrachtet zusammen mit Ihnen neue Technologien und deren Relevanz für Ihr Unternehmen und liefert Ihnen Strategien zur Umsetzung und Best Practices.

Die Durchführung einer BI-Week können Sie zum Festpreis von 15.000 EUR über areto, bei Ulrich Kramer per Mail an bi-week@areto-consulting.de, buchen. Weitere Informationen finden Sie hier zum Download: areto_reportingimpulse_BI-Week


2 Kommentare

Seminar in Frankfurt am 12.11.2015

In diesem Jahr findet noch ein weiteres öffentliches Seminar statt. Um genauer zu sein am 12. November im Mövenpick Hotel Frankfurt City.

In sieben Stunden erklären Ihnen Andreas und Tim alles, was Sie zum Thema Management Reporting & Information Design wissen sollten. Sie erfahren im Seminar wie effektives Management Reporting funktioniert. Sie lernen, wie Sie Ihr Berichtswesen so optimieren, dass die zu kommunizierenden Inhalte besser verständlich werden. Zudem erfahren Sie welches Diagramm am besten geeignet ist, um betriebswirtschaftliche Sachverhalte darzustellen. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps, die Sie direkt am nächsten Arbeitstag umsetzen können.

„Wir haben Sprache, Schrift und Visualisierungen zur Verfügung, nutzen wir sie!“

Die Fähigkeiten, die Sie mit uns erlernen können, werden immer wichtiger! Ein viel beschäftigtes Management benötigt angesichts immer kürzerer Reaktionszeiten im Unternehmen aussagekräftige Berichte als Steuerungsinformation. „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ – dieser an sich banalen Aussage in der eigenen Arbeitspraxis gerecht zu werden, ist jedoch nicht ganz so trivial. Um die Wirkung der eigenen Aussagen bzw. Empfehlungen zu verbessern, ist die klare Strukturierung und Darstellung von Zahlen, Daten und Fakten ein kritischer Erfolgsfaktor.

Das Seminar findet am Donnerstag, den 12.11.2015 von 10:00 – 17:00 Uhr im Mövenpick Hotel Frankfurt City statt und kostet 900 EUR, selbstverständlich kümmern wir uns auch um Ihr leibliches Wohl.

Verbindlich anmelden können Sie sich via Mail an anmeldung@seminarimpulse.com.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Xing: https://www.xing.com/events/management-reporting-information-design-seminar-1603724 und hier: Seminar November Infomaterial_reportingimpulse

Andreas und Tim freuen sich auf Sie!


3 Kommentare

Visualisierung von Managementberichten – Das Praxisbuch

Zusammen mit Dr. Christian Schneider sind Kai und Andreas die Herausgeber des Buches „Visualisierung von Managementberichten“. Dieses Praxisbuch enthält Erfahrungsberichte zur Visualisierung im Reporting aus erster Hand.

Das Buch „Visualisierung von Managementberichten“ wird im Juni kommenden Jahres im Haufe Verlag erscheinen. Es behandelt die Themen Controlling und Business Intelligence in Unternehmen und konzentriert sich sowohl auf die theoretischen Grundlagen als auch auf konkrete Anwendungsbeispiele.

Bereits im Juli diesen Jahres haben wir bei unserem #opencompany-Event die Vertreter von namenhaften Großkonzernen zusammengetrommelt und wurden Zeugen eines lebhaften und sehr interessanten Austausches.

Wir freuen uns sehr auf dieses Projekt und vor allem freuen wir uns Ihnen jetzt schon den Coverentwurf präsentieren zu können:

Visualisierung von Managementberichten


Hinterlasse einen Kommentar

Visualisierung von Managementberichten – Die Autoren

Wie bereits angekündigt (um genau zu sein: hier) steht das zweite Buch von reportingimpulse in den Startlöchern. Es wird Visualisierung von Managementberichten heißen und dieses Jahr im Juni erscheinen. Heute möchte ich Ihnen drei Autoren vorstellen: Tim Sonnenberg, Tobias Riedner und Prof. Dr. Jörn Kohlhammer

Tim Sonnenberg sw_reportingimpulse
Tim Sonnenberg ist Management Consultant bei der reportingimpulse GmbH und Spezialist für die Umsetzung von Information Design in Business Intelligence System. Zudem hat er langjährige Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Projekten und hält regelmäßig Vorträge auf Messen und Konferenzen.

 

Tobias Riedner_flyeralarm

Tobias Riedner ist Data Warehouse Manager bei der flyeralarm GmbH aus Würzburg. Dort ist er für die Strategie, Organisation und Architektur sowie Implementierung und Betrieb der Business Intelligence Landschaft verantwortlich. Technologisch nutzt flyeralarm den Microsoft SQL Server und IBM Cognos BI. Vor flyeralarm arbeitete Tobias Riedner bei der BARC (Business Application Research Center, Teil der CXP-Gruppe) und begleitete Unternehmen bei der Auswahl von Business-Intelligence-Frontend-Werkzeugen auf Basis von technischen, fachlichen und organisatorischen Herausforderungen sowie strategischen und organisatorischen Fragestellungen

 

Jörn
Prof. Dr. Jörn Kohlhammer ist Honorarprofessor an der TU Darmstadt und Abteilungsleiter für den Bereich Informationsvisualisierung und Visual Analytics am Fraunhofer IGD in Darmstadt. Nach dem Studium der Informatik mit Betriebswirtschaftslehre an der LMU München arbeitete er mehrere Jahre am Fraunhofer CRCG in Providence, RI, USA und promovierte 2005 an der TU Darmstadt. Dr. Kohlhammer ist Co-Autor des Buches „Visual Business Analytics“ sowie vieler Fachartikel und Konferenzbeiträge. Er ist regelmäßiger Redner zu diesem Thema bei Veranstaltungen und Kongressen in der Industrie und der Forschung.