Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse goes Berlin

Weil wir immer nah am Puls der Zeit sein wollen, und die Uhren auch in Deutschland nicht überall gleich ticken, haben wir seit Juni eine neue Geschäftsniederlassung in der Hauptstadt. reportingimpulse vereint schon immer verschiedene Einflüsse, Herangehensweisen und Blickpunkte. Deshalb gibt es jetzt neben unseren Niederlassungen in Stuttgart (Tradition und Spätzle) und Hamburg (Hanseatentum und Fischbrötchen) auch eine Dependance in Berlin (Kreativität und Döner).

In einer typisch Berliner Bürogemeinschaft am Kaiserdamm haben wir auf volle Frauenpower gesetzt und werden von Anne Neumeier und Tuba Bozkurt mit Charme und Berliner Schnauze vertreten.

Und weil es niemals genug Gründe zum Feiern, Austauschen und Anstoßen gibt, wird es am 24.8.17 in den neuen Räumen einen kleinen Umtrunk geben, auf dass wir in  Zukunft noch kreativere Lösungen für Ihre BI-Probleme finden. Und wenn Sie dabei sein wollen, dann melden Sie sich doch am besten direkt hier an und Sie bekommen alle weiteren Informationen per E-Mail.

1-760x460.jpg2-760x460.jpg8-760x460.jpg9-760x460.jpg

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese TDWI Roundtable Frankfurt

Am 11.05.17 waren Tuba Bozkurt (Management Consultant, reportingimpulse) und Andreas Wiener (Geschäftsführer, reportingimpulse) in Frankfurt, um auf dem TDWI Roundtable über „Verpasste Chancen – Warum BI-Projekte ohne Change Management scheitern“ zu sprechen.
Oftmals wird sich in BI-Projekten viel zu viel über Technik unterhalten und der Mensch vergessen. Dies führt dazu, dass Anwender unglücklich sind, politische Grabenkämpfe den Projektverlauf stören und schließlich BI keine Akzeptanz im Unternehmen erfährt. Ein kompetentes Change Management kann durch schnelle und einfache Schritte die meisten dieser Fehler umgehen.

Bildschirmfoto 2017-05-31 um 08.55.36

 

Es war wie immer ein spannender Abend mit interessanten Gesprächen und anregenden Diskussionen und wir freuen uns schon auf den nächsten Roundtable.