reportingimpulse – Blog

Information Design, Dashboarding & Visual Analytics


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Data Analytics at IKEA and beyond – Talking with Nicolas Michaud, IKEA | EN

Nicolas, Viktoria and Kai talk about how data analytics has evolved over the past few years and what Nicolas learned during his time at IKEA and HomeAway.

Nicolas works as Business and Data Analytics Manager in Germany since 2001. 4 years ago, he built the first German eCommerce Data Analytics team at IKEA Germany. After his master in Management and Economics, he built his career at the crossroads between BI and Controlling before he joined in 2012 one of the early US marketplaces (Homeaway.com) where he learned best in classe Data Analytics and discovered Data Science.

Here’s what you can take away from the episode:

  • Journey from reporting to data analytics – what has changed in recent years?
  • Importance of data analytics at IKEA. 
  • Differences between analytics for pure online platforms and companies with many operational processes
  • Specifics in analytics for omnichannel business
  • Must-do’s in terms of analytics team organization

You can listen to and subscribe to the podcast here:
Apple Podcast Spotify | Google Podcast Deezer

Follow us on Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Get in contact on LinkedIn:

You liked this episode? Then please give us a quick iTunes-review!

Which questions should we ask next? Which interview partners would you like to hear? Please write us an email info@reportingimpulse.com, via Twitter or get in direct contact with us!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – IBCS in SAC – Transformation through Design-thinking – Talking with Nico Licht, SAP| EN

Viktoria, Kai and Nico Licht are talking about implementing the IBCS-Standard in the SAP Analytics Cloud, how he changed the design and way of thinking at SAP and the perfect dashboard.

Nico is an experienced designer (interaction design, design thinking, media production) with 20+ years design experience, 10+ years software development experience, 5+ years cloud software development experience in the field of Data Management, Analytics and Planning. He is leading a global team of domain experts (user experience, user assistance, design services) in the field of Data Management, Analytics and Planning. Nico has a background in advertising and studied audiovisual media, interaction design and documentary film in Stuttgart, Sunderland and Toronto.

In this episode, Nico Licht, Vice President Design at SAP, reveals why he decided to work for SAP, what the advantages and challenges of implementing the IBCS standards are, his recipe for success, and why design-thinking is so critical not only for designer, but for everyone. Which assets can designers bring to the table? What do young in-house designers need to keep in mind when starting at a new company? What does the perfect dashboard look like? Learn more about Nico as a person in our quickfire questions round and about what we can expect from him and his team in the future.

You can listen to and subscribe to the podcast here: 
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Follow us on Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Mentioned in today’s episode:
Nico Licht
SAP 

Get in contact on LinkedIn:

You liked this episode? Then please give us a quick iTunes-review!

Which questions should we ask next? Which interview partners would you like to hear? Please write us an email info@reportingimpulse.com, via Twitter or get in direct contact with us!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Analysestrategie mit KPIs und CPIs – Im Gespräch mit Philipp von Loringhoven, Team Advertico

Andreas und Philipp von Loringhoven über Marketing Dashboards, Reporting- & Analytics-Strategien und Data Literacy.

Philipp ist ein Designer, Entwickler, Marketeer und Daten-Nerd. Als Freelancer ist er gefangen zwischen Marketing, Produktentwicklung, Business Intelligence und Analytics – er hilft Unternehmen ihre Kunden besser zu verstehen, um mit ihnen zielführender zu kommunizieren.

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit guten Marketing-Dashboards und was ein solches ausmacht. Phillip gibt uns Einblicke in  Reporting- & Analytics-Strategien und verrät uns, ob ein gutes data-driven aufgestelltes Marketing überhaupt noch ein Controlling braucht. Was können Controlling-Abteilungen lernen, wenn es um KPIs geht und wie sehen die Zielvorstellungen von kunden- und contentzentrierten KPIs in Dashboards aus? Ob die Datenkompetenz im Marketing besser als in anderen Unternehmensbereichen ist und warum dringend eine Verzahnung von KPIs (Key Performance Indicators) und CPIs (Customer Performance Indicators) stattfinden sollte, diskutieren Andreas und Philipp in dieser Folge.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Modulare Business Analytics Lösungen – Im Gespräch mit Gordon Salzmann, EVACO

Andreas und Gordon Salzmann über #datatalk meetups, Toolauswahl, E-Learning und Gründungsgeschichten.

Gordon ist seit über 20 Jahren im Bereich Software & Services tätig und konzentriert sich seit 12 Jahren auf das Themenfeld Analytics. Als Mitglied der Geschäftsleitung der EVACO GmbH ist er aktuell für das Business Development & Marketing zuständig. In dieser Funktion kümmert sich Gordon um die Bereiche Markt und Wettbewerb, das Produkt- und Service-Portfolio sowie Marketing und Kommunikation. Er hat den EVACO-eigenen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, der durch seinen modularen Aufbau trotzdem flexibel ist und dadurch Analytics für jedes Unternehmen und jeden Fachbereich ermöglicht.

Mit Andreas spricht er über EVACOs USP, die Firmenphilosophie und die Gründungsgeschichte. Er verrät uns, welche Trends und Beratungen gerade bei den Kunden angesagt sind und welche Tools er aus welchen Gründen verkauft. Gordon beschreibt uns den modularen Aufbau von Business Analytics Lösungen gibt uns einen ausführlichen Einblick in die #datatalk meetups. Wie er zu E-Learning steht und warum das Ruhrgebiet nicht das Rheinland ist erfahren wir ebenfalls in dieser Folge.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!