Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

Schlank und reduziert ist auch das Ideal im Dashboarding – nicht nur auf dem Laufsteg!

Dekorieren Sie die Mail an Ihren Chef mit schönen Schriftarten und Word Art? Nein. Genauso undenkbar sollte der Einsatz von 3D für Sie sein. Denn das Design visuell ansprechender Dashboards ist nicht überladen und nutzt nicht alle möglichen Einstellungen, die ein Tool bietet (wie z.B. 3D Effekte). Es ist bewusst ausgewählt und folgt klaren Empfehlungen.

Diese Empfehlungen können Sie sich gerne live auf unserer Veranstaltungsreihe „Mit uns kriegen Sie’s gebacken – Dashboards und Planung mit Profis für Profis!“ in Kooperation mit board und KPMG ansehen und einen Einblick in eine angemessene Umsetzung im Tool board bekommen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit sich über unsere reportingimpulse Academy Onlinekurse zum Visual Data Analytics Experten ausbilden und zertifizieren zu lassen. Alle weiteren Informationen zur reportingimpulse Academy finden Sie hier.


Hinterlasse einen Kommentar

Die Visualisierung ist der Schlüssel zu besseren Entscheidungen – egal ob Information Design oder Visual Analytics 

Müssen Sie sich erst durch große Datensätze durcharbeiten, um zu finden, was Sie suchen? Mit dem richtigen Einsatz von Visualisierungen ist dies nicht mehr notwendig. Auf den ersten Blick haben wir einen Überblick über die Daten und können leichter Zusammenhänge analysieren und verstehen. Darauf lassen sich folglich auch bessere Entscheidungen und Handlungen ableiten. Dies gilt für einfache, wie das Beispiel in diesem Video, aber auch für komplexere Szenarien.

Wie Sie Visualisierungen richtig anwenden und im Tool board implementieren, zeigen wir auf unserer Veranstaltungsreihe „Mit uns kriegen Sie’s gebacken – Dashboards und Planung mit Profis für Profis!“ in Kooperation mit board und KPMG.

Dazu liefern wir die entsprechende Ausbildung in unserer digitalen Lernplattform  reportingimpulse Academy. Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Kurse eine Zertifizierung zum Visual Data Analytics Experten. Alle weiteren Informationen zur reportingimpulse Academy finden Sie hier.


Hinterlasse einen Kommentar

„Controlling – Zehn Regeln für den Erfolg“

“Wenn Controlling-Bereiche sich als interne Dienstleister begreifen, deren Existenzgrund in der Versorgung der Entscheidungsträger mit entscheidungsrelevanten Informationen liegt, heben sie das Qualitätsniveau ihrer Arbeit in den meisten Fällen deutlich an.”

 Prof. Dr. Dirk Fischer von der Hochschule München

Zum reportingimpulse Shop

Unser Buch Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge beschreibt aus drei Perspektiven, was ein moderner Controller über BI wissen muss. Neben Produktherstellern, namhaften Unternehmen, wie Basler Versicherung, Bertelsmann, tesa, ZF, etc., geben bekannte Beratungen, wie Deloitte oder KPMG, einen Einblick wie Controller BI-Projekte erfolgreich gestaltet werden.

Buch kaufen im reportingimpulse Shop oder auf Amazon.


Hinterlasse einen Kommentar

Sie sind der Macher des Reportings – nicht immer nur auf Adressaten warten!

Wir alle kennen die Situation, dass Entscheider in Führungspositionen wechseln und sich verändern. Wenn das gesamte Reporting und die Dashboards dann auch noch genau auf den persönlichen Geschmack dieser Person ausgerichtet sind, fällt der Wechsel noch schwerer. Dabei wäre dieser Stress vermeidbar. Eine Orientierung an bewährten Best Practices hilft – unabhängig vom Entscheider – die besten Entscheidungen mit den Dashboards treffen zu können.

Andreas stellt es uns im Video einmal genauer vor.

Wie eine solche Best Practice Konzeption im Tool board aussieht, sehen Sie gerne live auf unserer Veranstaltungsreihe „Mit uns kriegen Sie’s gebacken – Dashboards und Planung mit Profis für Profis!“ in Kooperation mit board und KPMG.

Besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy Onlinekurse, wenn Sie sich praxisorientiert mit Hilfe einer toolunabhängigen Best Practice Konzeption weiterbilden wollen. Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Kurse eine Zertifizierung zum Visual Data Analytics Experten. Alle weiteren Informationen zur reportingimpulse Academy finden Sie hier.


Hinterlasse einen Kommentar

Früher Modell – heute Basis für Toolumsetzung und digitale Ausbildung

Das Visual Business Analytics Modell haben wir 2013 im Rahmen des ersten Buchs mit dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung entwickelt. Es beschreibt die drei wichtigsten Disziplinen im Themenfeld: Information Design, Dashboarding und Visual Analytics.

Andreas stellt es uns im Video einmal genauer vor.

Heute ist das Modell nicht mehr nur Theorie, sondern wir haben es in die Praxis überführt.

Überzeugen Sie sich live auf unserer Veranstaltungsreihe „Mit uns kriegen Sie’s gebacken – Dashboards und Planung mit Profis für Profis!“ in Kooperation mit board und KPMG. Dabei zeigen wir mit unserem Partner board eine gemeinsame Umsetzung in deren Tool.

Alternativ können Sie auch unsere praxisorientierte digitale Ausbildung über die reportingimpulse Academy Lernplattform buchen, die ebenfalls auf dem Visual Business Analytics Modell basiert. Dafür erhalten Sie die Zertifizierung zum Visual Data Analytics Experten. Alle weiteren Information zur reportingimpulse Academy finden Sie hier.


Hinterlasse einen Kommentar

Neue Veranstaltungsreihe „Mit uns kriegen Sie’ s gebacken“ im Frühjahr 2019

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2019 einladen. „Mit uns kriegen Sie’ s gebacken – Dashboards und Planung mit Profis für Profis!“ Eine Kooperation mit board und KPMG.

Im folgenden Video gibt Kai einen Ausblick, was Sie an den Veranstaltungen erwartet.

Alle Details zur Veranstaltung und die Anmeldung für die Events in Hamburg, Berlin und Frankfurt finden Sie hier bei unserem Partner board.

Wenn Ihnen der Style des Videos gefallen hat und Sie sich zu Visual Data Analytics digital auf unserer Lernplattform weiterbilden wollen, schauen Sie doch gerne mal auf unserer Webseite vorbei und informieren Sie sich.


Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese – Information Design & Dashboarding in SAP BO Design Studio

Vergangenen Montag fand in Frankfurt unser Vortragsabend mit anschließendem Wine Tasting statt und wir freuen uns, auf ein rundum gelungenes Event mit vielen komprimierten Impulsen und praktischen Einblicken in die SAP-Dashboarding-Welt der Deutschen Post zurückblicken zu können.

Andreas Wiener (reportingimpulse) hat zum Auftakt die Bedeutung guten Information Designs dargestellt und das Zusammenspiel mit einem standardisierten Storytelling Framework für interaktive Dashboards klar aufgezeigt.
Dass bei allem Technologie-Fortschritt der Faktor Mensch nicht zu vernachlässigen ist, hat Tuba Bozkurt (reportingimpulse) im Anschluss anschaulich präsentiert. Anhand der Change-Management-Kurve zeigte sie viele Beispiele erfolgreicher Maßnahmen einer nachhaltigen Implementierung.
Spannend ging es weiter mit Christian Schimmel (Deutsche Post), der für uns über seine praktischen Erfahrungen mit der Umsetzung von Dashboards im SAP-Umfeld aus dem Nähkästchen plauderte.
Den Abschluss bildeten die Vorträge von Sebastian Uhlig (nextlytics), der ein Update zur Roadmap der SAP mitbrachte und Schlagworte wie Lumira 2.0 aufgriff und erklärte, und Lutz Morlock (nextlytics), der uns einen Blick ins Tool und Analysen mit Werttreiberbäumen gewährte.
Moderiert wurde der ganze Abend von Kai-Uwe Stahl (reportingimpulse), der auch im Anschluss durch den Austausch beim Wine Tasting führte.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr reges Interesse, den Vortragenden für ihr Engagement und freuen uns schon, Sie bald wieder zu einem spannenden Abend begrüßen zu dürfen.

Mehr zum Thema Information Design, Storytelling und & Best-Practices gibt es in Kürze in Frankfurt.

 

12345Ohne TitelIMG_5906IMG_5910IMG_5911