reportingimpulse – Blog

Information Design, Dashboarding & Visual Analytics


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Digitales Controlling im Mittelstand | Im Gespräch mit Maximilian Laturnus, Carl ZEISS Vision

Maximilian und Kai sprechen nicht nur über aktuelle interne Themen und das Netzwerk Digitales Controlling, sondern auch über Digitalisierungsstrategien, Szenario-Planung im Mittelstand, die Aufgabenverteilung zwischen IT und Fachbereich und Self Service Reporting in der Praxis!

Das kannst du aus dieser Folge mitnehmen:

  • Was ist das Netzwerk Digitales Controlling, an wen richtet sich die Initiative und welche Themen bewegen dort aktuell am meisten?
  • Was bedeutet es, eine Digitalisierungsstrategie zu haben? Wie geht man am besten vor?
  • Wie digitalisiert/automatisiert ist Planning aktuell im Mittelstand und welche Basics müssen gelegt sein, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren?
  • Wie sieht Maximilian das Zusammenspiel zwischen IT und Controlling? Wie könnte eine optimale Aufgabenverteilung aussehen?
  • Wie funktioniert Self Service Reporting? Welche Arbeitsschritte sind dabei zu gehen?

Als Head of Operations Controlling ist Maximilian Laturnus bei Carl ZEISS Vision mit seinem Team für alle Kennzahlen aus den internationalen Produktionsstandorten verantwortlich. Er blickt hierbei auf über 10 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück und befasst sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung im Controlling. Als global Verantwortlicher für die Produktionskennzahlen stehen Themen wie die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie oder das Self-Service Reporting im Mittelpunkt. 2020 gründete er mit einem Professor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen das Netzwerk „Digitales Controlling“. Hier steht der praxisnahe Wissens- und Erfahrungsaustausch zu unterschiedlichen Digitalisierungsthemen und das gemeinsame Bearbeiten von Aufgabenstellungen in Vordergrund, denn viele Unternehmen beschäftigen sich mit den gleichen Themenstellungen.

 

Shownotes:


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer


Folgt uns auch gern bei LinkedIn oder vernetzt euch mit uns:


Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Self Service Planning | Im Gespräch mit Jörn von der Haar, SIEVERS-GROUP

Jörn und Kai sprechen über die Vorteile ganzheitlicher Planung mit Power BI, den besten Zeitpunkt, um Planungsprozesse anzustoßen und darüber, was Self Service Planning eigentlich ist, wie es funktionieren kann und wo die Reise in Zukunft hingehen soll.

Das erfährst du in dieser Folge:

  • Wie relevant sind sowohl strategische, als auch operative Planung für den Mittelstand?
  • Welche Indikationen sollte man für erfolgreiche Planung beachten und wann ist der beste Zeitpunkt dafür?
  • Wie kann man Planung – auch technologiegetrieben – auf’s nächste Level heben?
  • Wie lassen sich Planung & Analytics am besten kombinieren?
  • Was hält die Kombination aus Self Service und Planung in Zukunft für Unternehmen und Endanwender bereit?

Seit 2015 ist Jörn Teil des fantastischen Business Analytics Ressort der SIEVERS-GROUP. Seither sind Daten seine Leidenschaft und er richtet sein Augenmerk stets auf die Wünsche seiner Kunden. Zusammen mit seinen über 20 Kolleg:innen begeistert er Unternehmen im deutschen Mittelstand mit innovativen und nachhaltigen Business Analytics Lösungen, rund um die Themen Datenintegration und -management, Reporting sowie Planung. Privat ist er ein komplettes Landei, leidenschaftlicher Fußballer und baut gerade sein Eigenheim (natürlich auf dem Land 😉 ).

Shownotes:


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer


Folgt uns auch gern bei LinkedIn oder vernetzt euch mit uns:


Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Change mit Power BI – Im Gespräch mit Sarah Kisliuk & Dennis Hoffstädte, amexus

Sarah, Dennis und Andreas unterhalten sich über Change in Projekten am Beispiel einer Power BI Einführung im Mittelstand.

Und darum geht’s in der Folge:

  • Was für Arten von Widerständen gibt es? 
  • Warum sind Widerstände eigentlich immer rational?
  • Warum Leute oft nicht „einfach nur mitgenommen“ werden müssen
  • Was kann man tun um aus einem „wir gegen die“ ein „zusammen“ zu machen?
  • Messbarkeit von erfolgreichem Change in Power BI Projekten
  • Warum ist Change so schwer zu messen?

Hier könnt ihr den kompletten Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Als Change Management Consultant ist Sarah Kisliuk Teil des User – Experience – Teams der amexus Informationstechnik. Ihr Fokus liegt darauf, wie menschliches Verhalten durch Veränderungen in Projekten beeinflusst wird und wie sich Unternehmen und Mitarbeitende in schnell wechselnden Situationen anpassen und entwickeln können. Dabei berät sie Unternehmen, wie sie diese Aspekte in IT-Projekten berücksichtigen und den Change besser (über)lebbar machen. Außerdem liebt sie kognitive Verzerrungen – zum Beispiel, warum wir alle glauben, besser Auto fahren zu können, als der Durchschnitt.

Dennis Hoffstädte ist Business Unit Lead Business Intelligence und Analytics und zugleich Impulsgeber und Speaker für analytische Themen. Er unterstützt u.a. Kunden bei der Einführung von Microsoft Power BI und der gesamten Power Platform.


Hier könnt ihr den kompletten Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Wir freuen uns auch über eine Vernetzung auf LinkedIn:


Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung oder 5 Sterne bei Spotify!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE Data Jobs – Data Jobs in der Beratung am Beispiel QUNIS – mit Hermann Hebben, QUNIS

Welche Werte sind bei QUNIS wichtig? Was musst du als Bewerber:in mitbringen? Und welche Perspektiven erwarten dich, wenn du dort Angestellte:r bist?

Toygar und Andreas haben mit Hermann Hebben darüber gesprochen!

Hier könnt ihr den kompletten Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

 

Lesson learned aus der Folge

  • Employer Branding wichtiger den je
  • Starke Teams sind der Schüssel zum Erfolg
  • Warum QUNIS ein guter Arbeitgeber ist
  • Wie der Sprung von Mitarbeiter:in zu Unternehmer:in klappt
  • Wie Recruiting funktionieren kann

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Wir freuen uns auch über eine Vernetzung auf LinkedIn:


Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung oder 5 Sterne bei Spotify!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE Learningz – Ausbildung durch Challenges | Teil 7

Sascha und Andreas diskutieren über Challenges als Mittel zur Ausbildung in Unternehmen, über die Abläufe, herausfordernde Prozesse und Budgetierung.

In der Folge geht es außerdem um ..

  • Begleitete Entwicklung & Qualitätssicherung
  • Zugzwang in der Gruppe & Skepsis der Kunden
  • Planbarkeit und zeitliche Verfügbarkeit
  • Teilnehmerfokus & Konzentration
  • Erwartungen & Prozesse in Unternehmen
  • Budgetierung & Umdenken der Ausbildungsabläufe in Mittelstand & Konzern 
  • Direkte Anwendbarkeit, Feedback & Praxisnähe 

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

 


Schau auch gern hier mal rein:



Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Vom Projekt zum Produkt – Im Gespräch mit Johannes Rasch, Scaling Champions

Johannes Rasch und Andreas sprechen über Skalierung, Projekte und den IT-Mittelstand

Johannes ist Gründer und Geschäftsführer von SCALING CHAMPIONS. Sein Team führt jährlich mittlerweile über 80 etablierte IT-Systemhäuser, Digitalagenturen, Softwarehersteller und IT-Dienstleister mit einem 4-stufigen Prozess zu einem stabilen System, das skaliert. Sie entwickeln diese IT-Unternehmen zu SCALING CHAMPIONS mit skalierenden Produkten & Services, exzellenten Strukturen und planbaren Kundengewinnung. Das Ziel: IT-Unternehmen werden zum Rückgrat der neuen Wirtschaft. Johannes ist zudem als CO-Host des Scaling Champions Podcast bekannt – hier bekommen IT-Unternehmern*innen in knackigen Folgen kompaktes Skalierungs-Know-How aus der Praxis.

In dieser Folge lernt ihr:

  • Wie tickt eine mittelständischer Geschäftsführer?
  • Wie skaliere ich richtig?
  • Wie werden aus Projekten Produkte?
  • Warum der Kunde selber auf den Berg muss 


Und noch eine Herzensangelegenheit

Ihr findet gut, was wir hier so machen? Dann werdet Teil unserer Community.
Alle hier generierten Einnahmen werden an die Stiftung Bildung gespendet! 

Ihre Vision ist es, beste Bildung für Kinder und Jugendliche zu fördern. Dafür steht das Engagement der Stiftung Bildung. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung, handelt unabhängig und in eigener Verantwortung. Die Stiftung Bildung wirkt über das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Kita und Schule direkt an der Basis, stärkt die Handelnden und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Kita und Schule gestalten das vielfältige Bildungssystem aktiv selbst, orientiert an den jeweiligen Kindern und Jugendlichen ihres Standortes und verändern damit Gesellschaft.


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Operational BI – Im Gespräch mit Michael Strauß & Christoph Monzel, HUBSTER.S

Michael, Christoph und Andreas sprechen über die von Unterscheidung Operational BI zu klassischer BI und wie es mit Power BI gelingt.

Michael Strauß ist CEO und Co-Founder bei den HUBSTER.S. Er kommt aus dem Bereich Finance & Tax und ist über die Jahre immer stärker in Controlling und Data Analytics eingetaucht. Je größer das Skillset wurde desto größer der Wunsch alles miteinander zu vereinen. Die Vielfältigkeit des Mittelstandes fasziniert Ihn immer wieder aufs Neue und er liebt es sich in Details, Prozesse und deren Optimierung einzudenken. 

Christoph Monzel ist Co-Founder und als CTO verantwortlich für die Entwicklung bei den HUBSTER.S. Da er in den Untiefen der deutschen Automobil-Zuliefererindustrie sozialisiert wurde kennt und versteht er die speziellen Sorgen und Nöte der Mittelstands-Entscheider. Zusammen mit seinem jungen Team bringt er in agiler Manier passgenaue und leichtgewichtige Business- und Operational Intelligence-Lösungen an den Start.

Was ist drin für Euch:

🚀  Unterscheidung Operational BI zu klassischer BI
🔥  Wie der Mittelstand darüber denkt
💡  Warum Power BI ein gutes Tool ist
  Ob es für Hololens Einsatzgebiete gibt
❤️  Warum einfach mal Ausprobieren eine gute Wahl

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – BI für den Mittelstand – Karten im Reporting – Self Service – LinkedIn

„Frag reportingimpulse“ ist das Format dieser Folge.

In dieser Folge hatte Kai wieder 5 Fragen für Andreas vorbereitet. Allem voran die Fragen, warum wir uns alle Gedanken zum Thema Self Service machen sollen, ob man Controller eigentlich noch braucht und wo die Besonderheiten bei Business Intelligence für den Mittelstand liegen. Außerdem fragen wir uns, ob der Einsatz von geographischen Karten im Reporting sinnvoll oder eher sinnfrei ist. Zudem erklärt und Andreas, warum man lieber von XING auf LinkedIn wechseln sollte und welche Erfahrung ihn zu seiner Meinung gebracht haben!

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!