Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Vom Projekt zum Produkt – Im Gespräch mit Johannes Rasch, Scaling Champions

Johannes Rasch und Andreas sprechen über Skalierung, Projekte und den IT-Mittelstand

Johannes ist Gründer und Geschäftsführer von SCALING CHAMPIONS. Sein Team führt jährlich mittlerweile über 80 etablierte IT-Systemhäuser, Digitalagenturen, Softwarehersteller und IT-Dienstleister mit einem 4-stufigen Prozess zu einem stabilen System, das skaliert. Sie entwickeln diese IT-Unternehmen zu SCALING CHAMPIONS mit skalierenden Produkten & Services, exzellenten Strukturen und planbaren Kundengewinnung. Das Ziel: IT-Unternehmen werden zum Rückgrat der neuen Wirtschaft. Johannes ist zudem als CO-Host des Scaling Champions Podcast bekannt – hier bekommen IT-Unternehmern*innen in knackigen Folgen kompaktes Skalierungs-Know-How aus der Praxis.

In dieser Folge lernt ihr:

  • Wie tickt eine mittelständischer Geschäftsführer?
  • Wie skaliere ich richtig?
  • Wie werden aus Projekten Produkte?
  • Warum der Kunde selber auf den Berg muss 


Und noch eine Herzensangelegenheit

Ihr findet gut, was wir hier so machen? Dann werdet Teil unserer Community.
Alle hier generierten Einnahmen werden an die Stiftung Bildung gespendet! 

Ihre Vision ist es, beste Bildung für Kinder und Jugendliche zu fördern. Dafür steht das Engagement der Stiftung Bildung. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung, handelt unabhängig und in eigener Verantwortung. Die Stiftung Bildung wirkt über das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Kita und Schule direkt an der Basis, stärkt die Handelnden und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Kita und Schule gestalten das vielfältige Bildungssystem aktiv selbst, orientiert an den jeweiligen Kindern und Jugendlichen ihres Standortes und verändern damit Gesellschaft.


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Operational BI – Im Gespräch mit Michael Strauß & Christoph Monzel, HUBSTER.S

Michael, Christoph und Andreas sprechen über die von Unterscheidung Operational BI zu klassischer BI und wie es mit Power BI gelingt.

Michael Strauß ist CEO und Co-Founder bei den HUBSTER.S. Er kommt aus dem Bereich Finance & Tax und ist über die Jahre immer stärker in Controlling und Data Analytics eingetaucht. Je größer das Skillset wurde desto größer der Wunsch alles miteinander zu vereinen. Die Vielfältigkeit des Mittelstandes fasziniert Ihn immer wieder aufs Neue und er liebt es sich in Details, Prozesse und deren Optimierung einzudenken. 

Christoph Monzel ist Co-Founder und als CTO verantwortlich für die Entwicklung bei den HUBSTER.S. Da er in den Untiefen der deutschen Automobil-Zuliefererindustrie sozialisiert wurde kennt und versteht er die speziellen Sorgen und Nöte der Mittelstands-Entscheider. Zusammen mit seinem jungen Team bringt er in agiler Manier passgenaue und leichtgewichtige Business- und Operational Intelligence-Lösungen an den Start.

Was ist drin für Euch:

🚀  Unterscheidung Operational BI zu klassischer BI
🔥  Wie der Mittelstand darüber denkt
💡  Warum Power BI ein gutes Tool ist
  Ob es für Hololens Einsatzgebiete gibt
❤️  Warum einfach mal Ausprobieren eine gute Wahl

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – BI für den Mittelstand – Karten im Reporting – Self Service – LinkedIn

„Frag reportingimpulse“ ist das Format dieser Folge.

In dieser Folge hatte Kai wieder 5 Fragen für Andreas vorbereitet. Allem voran die Fragen, warum wir uns alle Gedanken zum Thema Self Service machen sollen, ob man Controller eigentlich noch braucht und wo die Besonderheiten bei Business Intelligence für den Mittelstand liegen. Außerdem fragen wir uns, ob der Einsatz von geographischen Karten im Reporting sinnvoll oder eher sinnfrei ist. Zudem erklärt und Andreas, warum man lieber von XING auf LinkedIn wechseln sollte und welche Erfahrung ihn zu seiner Meinung gebracht haben!

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!