Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Digital Finance in an International Environment – Talking with Nicolas Boucher, Thales | EN

Nicolas, Viktoria and Kai talk about Digital Finance and Controlling in an international environment and how LinkedIn can be a valuable support and source of information.

„My current professional role: I am currently heading the Finance and Controlling team of one of the Business Line of Thales Germany. MIS is specialised in producing Traveling Waves Tubes for Satellites. My story: I am half French, half Belgian and being raised with 2 different cultures brought me where I am today. I lived in 5 different countries across 3 different continents (France, USA, Luxembourg, Singapore and Germany) and at home or at work, I am constantly switching between speaking English, German and French. My private life: I am married and a happy father of two young daughters. We both learn from each other and we enjoy reading french books together and going outside together. When I am not busy with my daughters, I am working out to stay healthy and feel good (I recently bought a Peloton, hit me up if you are also a Peloton member). Traveling and tasting new food are some of my favorite experiences. But if you ask me where is the most beautiful place and where can we find the best food in the world, I have only one response: my hometown, Brittany in France (check my Linkedin banner to see the beauty of it).“ – Nicolas Boucher, Thales

Here’s what you can take away from today’s podcast:

🚦   Why every finance and controlling department should be looking at automated dashboards
🏁   How to get digital finance on the road?
👍   How you can use LinkedIn to become a better controller?
⚡️   Practical shortcuts to forecasting?
📱   What we should adopt from iPhone apps for our business applications?

You can listen to and subscribe to the podcast here:
Apple Podcast Spotify | Google Podcast Deezer

Follow us on Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Mentioned in this episode:

Get in contact on LinkedIn:

You liked this episode? Then please give us a quick iTunes-review!

Which questions should we ask next? Which interview partners would you like to hear? Please write us an email info@reportingimpulse.com, via Twitter or get in direct contact with us!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Neuausrichtung Digital Finance – Im Gespräch mit Mathies von Schöning, Olympus

Mathies von Schöning und Kai über die Erfolgsfaktoren bei der Harmonisierung und der Reorganisation des Controllings.

Mathies leitet bei Olympus das Team der Analytics Business Partner. Sein Fokus liegt darauf analytische Applikationen zu konzipieren und diese erfolgreich in Geschäftsprozessen zu verankern. Dabei agiert er als Brückenbauer zwischen Entscheidungsträgern und technischen Abteilungen.

In dieser Folge sprechen Matthies und Kai über die Erfolgsfaktoren bei der Neuaufstellung von Digital Finance bei Olympus. Insbesondere gehen wir auf das Rollenverständnis und die Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und IT ein und geben einige Tipps zur Priorisierung und der Sammlung von Anforderungen im Rahmen der Dashboard Umsetzung. Zudem beleuchten wir, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um bei einer großen Flut an Applikationen den Anwender nicht zu überfordern und ihn stattdessen von der Nutzung zu überzeugen und zu motivieren diese auch zu nutzen. Ein Schlüssel dafür ist unter anderem der richtige Mix des Trainings. Auch hier gibt es einige Einblicke in die Praxis.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Über eine Vernetzung auf LinkedIn würden wir uns freuen:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Social Media und Sichtbarkeit – Im Gespräch mit Dr. Teo Pham, Delta School

Teo und Andreas sprechen über Social Media für CFOs, Controller und BI-Experten. Zudem gibt Teo spannende Insights in die digitale Welt und warum jeder aktiv werden sollte.

Dr. Teo Pham ist Gründer der Delta School, einer online Business School für digitale Business Skills. Als Keynote Speaker hält er Vorträge auf großen Events und Konferenzen in New York, Mailand, Stockholm und Berlin und spricht bei Unternehmen wie Salesforce, Disney, Coca-Cola, Vodafone, Accenture and Google.

In dieser Podcast-Folge lernt ihr:

🤔 Warum ein CFO auf LinkedIn sein sollte
🔥 Warum man nicht aufs Handelsblatt warten muss
💡 Dass sich ein Blick für Marketingabteilungen in die Delta School lohnt
Wie man seinen Erfolg auf Social Media misst
🏀 Wer der beste Basketballer aller Zeiten ist

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Über eine Vernetzung auf LinkedIn würden wir uns freuen:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – BI für den Mittelstand – Karten im Reporting – Self Service – LinkedIn

„Frag reportingimpulse“ ist das Format dieser Folge.

In dieser Folge hatte Kai wieder 5 Fragen für Andreas vorbereitet. Allem voran die Fragen, warum wir uns alle Gedanken zum Thema Self Service machen sollen, ob man Controller eigentlich noch braucht und wo die Besonderheiten bei Business Intelligence für den Mittelstand liegen. Außerdem fragen wir uns, ob der Einsatz von geographischen Karten im Reporting sinnvoll oder eher sinnfrei ist. Zudem erklärt und Andreas, warum man lieber von XING auf LinkedIn wechseln sollte und welche Erfahrung ihn zu seiner Meinung gebracht haben!

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Warum Digitalisierung radikal sein muss – Im Gespräch mit Dr. Winfried Felser, Competence Site

Andreas und Winfried sprechen über den digitalen Wandel und Business-Netzwerke.

Dr. Winfried Felser, der frühere Unternehmensberater und stellvertretende Leiter des Fraunhofer-Anwendungszentrums für logistikorientierte Betriebswirtschaft in Paderborn ist seit 2000 Betreiber der Competence Site, einem Kompetenz-Netzwerk mit mehreren tausend Experten aus Wissenschaft und Praxis zu den Themenbereich Management, IT und Technik. Einmal im Jahr veranstaltet das Netzwerk das NextAct-Event.

In dieser Folge spricht der Rheinländer über den digitalen Wandel und was der Finance Bereich nun tun muss um mitzuhalten. Wir fragen ihn, was CFOs machen können und wo die meisten Probleme bei Änderungen liegen.  Er stellt uns die Competence Site vor und erzählt uns, warum sie für Controller und BI-ler besonders interessant ist. Und wer auf LinkedIn unterwegs ist, kann Dr. Winfried Felser kaum entgehen, als LinkedIn Top Voice verrät er uns, welche Fehler man auf Business-Plattformen vermeiden kann, welche Bedeutung die Netzwerke haben und was das alles mit den Muppets zu tun hat.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Ein Kommentar

IDL Anwendertreffen und „Die Rolle des Controllers im Zuge der Digitalisierung“

Vielleicht war der ein oder andere von Ihnen auch beim 3 tägigen (12. – 14.11.18) IDL Anwendertreffen in Frankfurt am Main und konnte sich im Hilton Frankfurt Airport Hotel interessante Vorträge rund um die Themen Konsolidierung, Finanzwirtschaft und Controlling anhören.

Wir waren mit dem Vortrag „Die Rolle des Controllers im Zuge der Digitalisierung“ auch mit von der Partie:  Tuba Bozkurt sprach während dieser Powersession über wichtige Themen, wie:

Rolle des Controllers: Business Partner, Data Scientist oder überflüssig?

Neue Aufgaben für das Controlling der Zukunft

Der Controller als Change Manager / (Selbst-) Marketingprofi

Digitale Arbeitsfelder des Controllers des der Zukunft

In unserem Buch Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller: Grundlagen und praktische Tipps von Anwendern, Beratern und Herstellern gibt es dazu einen weiterführenden Artikel von Tuba Bozkurt: Der Controller der Zukunft und der „Faktor Mensch“ – eine Erfolgsgeschichte.

Wir danken dem Gastgeber IDL GmbH für die Einladung und die Organisation dieser erfolgreichen Veranstaltung. Sowohl die Vortragenden, als auch die Gäste haben einander um weitere Impulse bereichern können.

Einige Eindrücke haben wir auch noch festgehalten:


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Alle reden davon, keiner weiß wie’s geht – das scheint zuletzt die Devise, wenn es um dieses ominöse „Big Data“ geht. Trendthema hin oder her: was genau bedeutet das für Sie, wollen Sie wissen? Wir helfen Ihnen, in das Thema Visual Analytics einzusteigen und dabei nicht das Gefühl zu haben, einem unnötigen Trend aufgesessen zu sein.

Im Oktober geht es im reportingimpulse Webinar um das Thema „Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen“. In kurzweiligen 45 Minuten fassen Ihnen unsere Experten das Thema kurz zusammen und geben Ihnen wertvolle Impulse. Sie wissen schon: frei Haus und direkt auf Ihren Bildschirm.

Termin & Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Einblick in „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ – reportingimpulse Webinar Serie

Im letzten Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ vom 07.09.2018 wurde eine agile, zeit- und ressourcenschonende Lösung für die Wahl eines Frontend Tools für Ihr Reporting vorgestellt.

Sollten Sie nicht wissen,  wie moderne, agile Toolauswahlprozesse aussehen sollten, dann schauen Sie sich dieses Webinar an.

Hier ein Teaser für das Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“:

 

Für die Aufzeichnung des gesamten Webinars besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy. Dort finden Sie alle weiteren aufgezeichneten Webinare unserer Serie und weitere online Kurse zu den Themen Information Design und Dashboarding.

Die Webinare geben seit Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

 

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

 

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Impulse

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Einblick in „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“ – reportingimpulse Webinar Serie

Im vergangenen Webinar „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“ vom 21.08.2018 wurden die unterschiedlichen und sinnvollen Anwendungsbereiche für Self Service und Standard Reporting dargelegt.

Bevor Sie womöglich das ungünstigste Tool für Ihren Anwendungsbereich auswählen oder Ihnen Klarheit fehlt, wer welche Art des Reportings benötigt, sollten Sie sich das Webinar anschauen.

Hier ein Teaser für das Webinar „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“:

 

Für die Aufzeichnung des gesamten Webinars besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy. Dort finden Sie alle weiteren aufgezeichneten Webinare unserer Serie und weitere online Kurse zu den Themen Information Design und Dashboarding.

 

Die Webinare geben seit Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

 

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Impulse

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

Die Wahl eines Frontend Tools für Ihr Reporting muss nicht für immer ein leidiges Thema bleiben. Wir haben eine agile, zeit- und ressourcenschonende Lösung für Sie.

Schalten Sie am 7. September rein und hören Sie sich unser Webinar zum Thema „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ an. Um wertvolle Impulse reicher, haben Sie im Anschluss sicher eine bessere Idee, wie moderne, agile Toolauswahlprozesse aussehen sollten.

Seien Sie also dabei, wenn unsere Experten in prägnanten 45 Minuten das Thema Frontend Toolauswahl für Sie zusammenfassen und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm übertragen.

Termin & Anmeldung

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt  Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop