Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Der Data Analyst – Im Gespräch mit Michael Tenner, pmOne

Michael und Andreas sprechen über Self Service und die Rolle des Data Analysten.

Michael Tenner ist Business Development Manager für Daten Visualisierung und Business Intelligence bei der pmOne. Seine Leidenschaft ist die Vermittlung der Begeisterung für Daten und deren Analyse. Seine eigene Datenreise begann 2010 mit der Annahme das PostgreSQL eine Pokersoftware ist und Kimball eine asiatischer Ballsportart. Sie führte ihn dann über komplexe Finanzmodelle in Excel, eine gewachsene MySQL Datenbank und erste Schritte in PowerView, PowerPivot und Power Point, 2015 in die Arme von Power BI. 2018 wurde er dieser ersten BI-Liebe für Tableau untreu. In unzähligen Gruppensitzungen und Einzelgesprächen hat er versucht sein Wissen zu teilen. Einige Dashboards, Reports, Analysen und Projekte später im Jahr 2021 ist Azure für ihn nicht nur eine Farbe und er versucht nicht mehr ohne Ziel durch den Random Forest zu irren.

Das ist für Euch drin:

  • Power BI vs. Tableau
  • Die Rolle des Data Analysten
  • Wie sollten Tool Schulungen aussehen?
  • Warum LinkedIn Potential hat

Und noch eine Herzensangelegenheit

Ihr findet gut, was wir hier so machen? Dann werdet Teil unserer Community.
Alle hier generierten Einnahmen werden an die Stiftung Bildung gespendet! 

Ihre Vision ist es, beste Bildung für Kinder und Jugendliche zu fördern. Dafür steht das Engagement der Stiftung Bildung. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung, handelt unabhängig und in eigener Verantwortung. Die Stiftung Bildung wirkt über das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Kita und Schule direkt an der Basis, stärkt die Handelnden und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Kita und Schule gestalten das vielfältige Bildungssystem aktiv selbst, orientiert an den jeweiligen Kindern und Jugendlichen ihres Standortes und verändern damit Gesellschaft.


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Wo fängt Self Service an? – Im Gespräch mit Matthias Wiciok, EVACO

Matthias und Andreas sprechen über die Definition von Self Service. Wo fängt der an und wo hört der auf?

Matthias Wiciok ist seit dem 01.03.2021 als Managing Consultant AI Analytics mit seinem 4 köpfigen Team aus Data Scientisten verantwortlich für die Produkte ThoughtSpot und DataRobot. Sie helfen ihren Kunden bei der Erstellung und Implementierung einer Self-Service Strategie und der Gewinnung von KI-gestützten Erkenntnissen aus ihren Daten. Vorher hat Matthias in über 8 Jahren als Vorreiter im Profifußball die BI Abteilung beim FC Schalke 04 aufgebaut.

In dieser Folge lernt ihr:

  • Wie man mit adhoc Anfragen umgeht
  • Was Self Service mit Google zu tun hat
  • Die Abgrenzung von Dashboarding und Reporting
  • Wie man Wissen konsumiert
  • Warum Data Literacy wichtig ist

Und noch eine Herzensangelegenheit

Ihr findet gut, was wir hier so machen? Dann werdet Teil unserer Community.
Alle hier generierten Einnahmen werden an die Stiftung Bildung gespendet! 

Ihre Vision ist es, beste Bildung für Kinder und Jugendliche zu fördern. Dafür steht das Engagement der Stiftung Bildung. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung, handelt unabhängig und in eigener Verantwortung. Die Stiftung Bildung wirkt über das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Kita und Schule direkt an der Basis, stärkt die Handelnden und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Kita und Schule gestalten das vielfältige Bildungssystem aktiv selbst, orientiert an den jeweiligen Kindern und Jugendlichen ihres Standortes und verändern damit Gesellschaft.


Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Data Coach und Community – Im Gespräch mit Lara Hirsekorn & Sarah Stemmler

Lara, Sarah und Andreas sprechen über Communitybuilding, Data Scientisten und Data Literacy.

Sarah Stemmler ist Data Coach bei Coady. Als ehemalige Data Scientist kennst sie die technischen und organisatorischen Herausforderungen, die Data Science Projekte im Unternehmensumfeld mit sich bringen. Mit ihren beiden Kollegen begleitet sie Unternehmen für mehrere Wochen auf einem Data Science Projekt, teilt Best Practices and stellt als Schnittstelle zwischen Business & Tech den erfolgreichen Projektabschluss sicher.

Lara Hirsekorn verantwortet den Community-Bereich bei Instaffo. Innerhalb weniger Monate hat sie es seit September 2020 geschafft, diverse Tech-Communities aufzubauen. Darunter die Data Science Community-Reihe DATAMADNESS in München und Köln mit über 500 Mitgliedern, sehr starkem wöchentlichen Wachstum sowie renommierten Themen & Speakern. Das Konzept zeichnet sich durch seine hohe Anpassbarkeit, bedingt durch die Covid-Situation, aus und ist gerade wegen der Herausforderungen mittlerweile nicht nur für seine professionellen Live-Veranstaltungen an den einzelnen Standorten bekannt, sondern vor allem auch für die neuartigen Online-Veranstaltungen über Gathertown. Sie führt dabei die Moderation der Veranstaltungen durch, indem sie immer wieder die Energien zwischen den Speakern und Teilnehmern aufrechterhält und ist zugleich Ansprechpartnerin für sämtliche Themen rund um die Communities. Für Instaffo ist es wichtig, der Tech-Zielgruppe wertvolle Mehrwerte durch zielgerichteten Content zu schaffen und weiterhin die Möglichkeit des so wertvollen persönlichen Austauschs zu bieten.

Das ist drin für Euch:

🚀   Was macht ein Data Coach?
🔥   Was ist DATAMADNESS?
💡   Wie man Data Literacy erhöht
   Warum Long Term Coaching nötig ist
❤️   Wie Communitybuilding gelingt

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Wir freuen uns über eine Vernetzung auf LinkedIn:


+ + NEU + + + 
Unser BI or DIE MagazinAlle News regelmäßig im Überblick!

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Women in Tech, Visualisierung und Fehlerkultur – Im Gespräch mit Nicole Wenckebach, NTT Data

Andreas und Nicole Wenckebach über Datenqualität, data-driven companies und moderne Projektansätze.

Nicole leitet bei NTT DATA das Competence Center Insight Services mit den Schwerpunkten Data Science & AI, Business Intelligence und Visualisierung.

Das Herz der Münchenerin schlägt besonders für datengetriebene Geschäftsmodelle und deren digitale Wertschöpfung. Sie unterstützt mit ihrem Team Unternehmen aller Branchen, Daten zielgerichtet zur Entscheidungsfindung und Ableitung von Handlungsstrategien transparent und nutzbar zu machen.

Mit Andreas diskutiert sie darüber, was ein datengetriebenes Unternehmen ausmacht, warum Visualisierungen so wichtig sind und gibt uns Einblicke in moderne Projektansätze. Außerdem sprechen die beiden darüber, ob die Kunden und der Markt überhaupt bereit für eine vernünftige Fehlerkultur sind und wie es um die Datenqualität bestellt ist? Gibt es hier Fortschritte oder stellt das Thema immer noch eher eine Herausforderung für Unternehmen dar? Nicole verrät  Tipps für junge Women in Tech und erzählt uns, warum die diese Differenzierung zwischen weiblichen und männlichen Consultants gar nicht allzu sehr wahrnimmt.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Über eine Vernetzung auf LinkedIn würden wir uns freuen:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Standardisierung von Data Science – Im Gespräch mit Dr. Sebastian Wernicke, ONE LOGIC

Andreas und Sebastian über Datenkompetenz in Fachabteilungen, datengesteuerte Entscheidungsfindungen bei KI-Initiativen und Marktsplittung.

Dr. Sebastian Wernicke ist Chief Data Scientist bei ONE LOGIC. Zusammen mit seinem Team von über 40 Data Scientists hilft er Kunden dabei, mit ihren Daten nachhaltig Wert zu schöpfen. Sebastian ist zudem bekannt für seine – mal mehr, mal minder ernst gemeinten – TED Talks rund um das Thema Daten.

Wir erfahren einiges über seine TED Talk-Speaker Erfahrungen und bekommen Einblicke hinter die Kulissen. Außerdem erklärt Sebastian uns, wie er die Rolle des Data Scientisten sieht und wie Recruiting-Prozesse für erfolgreiche Projekte ablaufen. Wie hoch ist die Datenkompetenz in Fachabteilungen und wie schafft man es eigentlich, Data Science Projekte stärker zu standardisieren? Sebastian und Andreas diskutieren über die Marktsplittung zwischen Zeitarbeit (Body-Leasing) und Beratung und überlegen, was wären die Messgrößen an die Data Science/KI-Initiativen wären, um Entscheidungen zu treffen, worein man investieren sollte und wie kann man sie erheben kann

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Mobile BI – Best Frontend BI Tool – Data Scientists | EN

Viktoria and Kai about best time of starting a dashboarding initiative and good dashboards.

In this episode Viktoria brought 5 questions for Kai.

Topics of today’s episode:

  • Mobile BI
  • Good Dashboards
  • Favorite BI Tool
  • Best time of starting a dashboarding initiative
  • Data Scientist – sexiest job of the 21. century?

You can listen to and subscribe to the podcast here: 
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Follow us on Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

You liked this episode? Then please give us a quick iTunes-review!

Which questions should we ask next? Which interview partners would you like to hear? Please write us an email info@reportingimpulse.com, via Twitter or get in direct contact with us!


Hinterlasse einen Kommentar

BI or DIE – Personalgewinnung für IT & Tech – Im Gespräch mit Dennis Herget, Computer Futures

Kai und Dennis Herget über Recruiting, Bewerbungsabläufe, die gefragtesten Jobs und eine gute Work-Life-Balance.

Nach dem Abitur hat Dennis ein Duales Studium im Bereich BWL bei der Tech-Kette Media Markt angefangen und 2011 erfolgreich abgeschlossen und danach den Schritt in die große Metropole gewagt, um als Personalberater tätig zu werden. Seit 2012 betreut er, in der Rolle des Personalberaters bei Computer Futures, Kunden und Kandidaten (Fach- und Führungskräfte) gleichermaßen im Rahmen der Festanstellung. Seine Themenfelder sind dabei, wie auch bei seinen Kollegen, sehr spezifisch aufgesetzt: Business Intelligence, Data Warehouse, Data Analytics & Data Science.

Mit Kai bespricht Dennis den Ablauf der Personalgewinnung von Seiten der Bewerber als auch der Unternehmen. Er gibt Einblicke in die Kosten, die dabei für Unternehmen entstehen, wo er die Interessenten findet und verrät uns, welche Branche eigentlich am besten zahlt. Was ist derzeit der gefragteste Job und welche notwendigen Qualifikationen sind hier gefragt? Außerdem bekommen wir spannende Karriere-Empfehlungen für jedes berufliche Level – ob Studienabgänger oder Senior – und erfahren, ob es gut ist lieber nur 2 oder 20 Jahre im gleichen Unternehmen zu bleiben.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


2 Kommentare

BI or DIE – KPIs und IT-Architektur im Profifußball – Im Gespräch mit Rafael Hoffner, TSG Hoffenheim

Andreas und Rafael Hoffner unterhalten sich darüber welche Rolle Daten im modernen Profifußball spielen.

Rafael ist seit 12 Jahren bei der TSG Hoffenheim in den Bereichen IT, Infrastruktur und Sport Innovationen beschäftigt. Er hat u.a. die Sport Innovationen wie SportsOne, den Footbonaut und die Helix eingeführt. Als Abteilungsleiter IT und Infrastruktur ist er stark u.a. für die wachsende Digitalisierung bei der TSG Hoffenheim verantwortlich.

Kann man mit Daten Fußballspiele gewinnen? Welche Rolle spielt die SAP bei Hoffenheim? Wie arbeitet das Daten-Team und die Sportabteilung zusammen? Was bedeutet ein Trainerwechsel? Alle diese Fragen werden in der aktuellen Podcast-Folge beantwortet. Jeder IT oder BI-Experte sollte mal reinhören und sich überlegen was man von Sport für sein Unternehmen lernen kann.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Alle reden davon, keiner weiß wie’s geht – das scheint zuletzt die Devise, wenn es um dieses ominöse „Big Data“ geht. Trendthema hin oder her: was genau bedeutet das für Sie, wollen Sie wissen? Wir helfen Ihnen, in das Thema Visual Analytics einzusteigen und dabei nicht das Gefühl zu haben, einem unnötigen Trend aufgesessen zu sein.

Im Oktober geht es im reportingimpulse Webinar um das Thema „Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen“. In kurzweiligen 45 Minuten fassen Ihnen unsere Experten das Thema kurz zusammen und geben Ihnen wertvolle Impulse. Sie wissen schon: frei Haus und direkt auf Ihren Bildschirm.

Termin & Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Einblick in „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ – reportingimpulse Webinar Serie

Im letzten Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ vom 07.09.2018 wurde eine agile, zeit- und ressourcenschonende Lösung für die Wahl eines Frontend Tools für Ihr Reporting vorgestellt.

Sollten Sie nicht wissen,  wie moderne, agile Toolauswahlprozesse aussehen sollten, dann schauen Sie sich dieses Webinar an.

Hier ein Teaser für das Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“:

 

Für die Aufzeichnung des gesamten Webinars besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy. Dort finden Sie alle weiteren aufgezeichneten Webinare unserer Serie und weitere online Kurse zu den Themen Information Design und Dashboarding.

Die Webinare geben seit Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

 

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

 

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Impulse

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop