Reporting-Blog

Information Design & Visual Business Intelligence


2 Kommentare

BI or DIE – KPIs und IT-Architektur im Profifußball – Im Gespräch mit Rafael Hoffner, TSG Hoffenheim

Andreas und Rafael Hoffner unterhalten sich darüber welche Rolle Daten im modernen Profifußball spielen.

Rafael ist seit 12 Jahren bei der TSG Hoffenheim in den Bereichen IT, Infrastruktur und Sport Innovationen beschäftigt. Er hat u.a. die Sport Innovationen wie SportsOne, den Footbonaut und die Helix eingeführt. Als Abteilungsleiter IT und Infrastruktur ist er stark u.a. für die wachsende Digitalisierung bei der TSG Hoffenheim verantwortlich.

Kann man mit Daten Fußballspiele gewinnen? Welche Rolle spielt die SAP bei Hoffenheim? Wie arbeitet das Daten-Team und die Sportabteilung zusammen? Was bedeutet ein Trainerwechsel? Alle diese Fragen werden in der aktuellen Podcast-Folge beantwortet. Jeder IT oder BI-Experte sollte mal reinhören und sich überlegen was man von Sport für sein Unternehmen lernen kann.

Hier könnt ihr den Podcast hören und abonnieren:
Apple Podcast | Spotify | Google Podcast Deezer

Folgt uns auch gern auf Instagram & Twitter:
team_reportingimpulse | dashboardheroesBI_or_DIE | team_reporting

Genannt in der heutigen Folge:

Hat euch die Folge gefallen? Dann gebt uns gern eine kurze iTunes-Bewertung!

Welche Fragen sollen wir demnächst stellen? Welche Interviewpartner möchtet ihr gerne hören? Schreibt uns gern eine E-Mail an info@reportingimpulse.com, über Twitter oder sprecht uns einfach direkt an!


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Alle reden davon, keiner weiß wie’s geht – das scheint zuletzt die Devise, wenn es um dieses ominöse „Big Data“ geht. Trendthema hin oder her: was genau bedeutet das für Sie, wollen Sie wissen? Wir helfen Ihnen, in das Thema Visual Analytics einzusteigen und dabei nicht das Gefühl zu haben, einem unnötigen Trend aufgesessen zu sein.

Im Oktober geht es im reportingimpulse Webinar um das Thema „Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen“. In kurzweiligen 45 Minuten fassen Ihnen unsere Experten das Thema kurz zusammen und geben Ihnen wertvolle Impulse. Sie wissen schon: frei Haus und direkt auf Ihren Bildschirm.

Termin & Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Einblick in „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ – reportingimpulse Webinar Serie

Im letzten Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ vom 07.09.2018 wurde eine agile, zeit- und ressourcenschonende Lösung für die Wahl eines Frontend Tools für Ihr Reporting vorgestellt.

Sollten Sie nicht wissen,  wie moderne, agile Toolauswahlprozesse aussehen sollten, dann schauen Sie sich dieses Webinar an.

Hier ein Teaser für das Webinar „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“:

 

Für die Aufzeichnung des gesamten Webinars besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy. Dort finden Sie alle weiteren aufgezeichneten Webinare unserer Serie und weitere online Kurse zu den Themen Information Design und Dashboarding.

Die Webinare geben seit Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

 

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

 

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Impulse

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Einblick in „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“ – reportingimpulse Webinar Serie

Im vergangenen Webinar „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“ vom 21.08.2018 wurden die unterschiedlichen und sinnvollen Anwendungsbereiche für Self Service und Standard Reporting dargelegt.

Bevor Sie womöglich das ungünstigste Tool für Ihren Anwendungsbereich auswählen oder Ihnen Klarheit fehlt, wer welche Art des Reportings benötigt, sollten Sie sich das Webinar anschauen.

Hier ein Teaser für das Webinar „Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?“:

 

Für die Aufzeichnung des gesamten Webinars besuchen Sie unsere reportingimpulse Academy. Dort finden Sie alle weiteren aufgezeichneten Webinare unserer Serie und weitere online Kurse zu den Themen Information Design und Dashboarding.

 

Die Webinare geben seit Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

 

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Impulse

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

Die Wahl eines Frontend Tools für Ihr Reporting muss nicht für immer ein leidiges Thema bleiben. Wir haben eine agile, zeit- und ressourcenschonende Lösung für Sie.

Schalten Sie am 7. September rein und hören Sie sich unser Webinar zum Thema „Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt“ an. Um wertvolle Impulse reicher, haben Sie im Anschluss sicher eine bessere Idee, wie moderne, agile Toolauswahlprozesse aussehen sollten.

Seien Sie also dabei, wenn unsere Experten in prägnanten 45 Minuten das Thema Frontend Toolauswahl für Sie zusammenfassen und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm übertragen.

Termin & Anmeldung

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt  Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

Nur weil „viel“ möglich ist, ist „viel“ nicht auch sinnvoll. Für Self Service und Standard Reporting gibt es  sehr unterschiedliche und sinnvolle Anwendungsbereiche. Diese sollten Sie kennen.

Bevor Sie womöglich das ungünstigste Tool für Ihren Anwendungsbereich auswählen oder Ihnen Klarheit fehlt, wer welche Art des Reportings benötigt, sollten Sie sich unser Webinar zum Thema „Self Service versus Standard Reporting – Was eignet sich für wen?“ anhören. In 45 kurzweiligen Minuten, zusammengefasst von unseren Experten, frei Haus auf Ihren Bildschirm.

Termin & Anmeldung

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen? Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

Zur Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar am 19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

Im Juli geht es im reportingimpulse Webinar um das Thema „Business Intelligence Werkzeuge für den Controller“. Zur Bewältigung seiner vielfältigen und facettenreichen Arbeit muss der Controller von heute den Blick über den Tellerrand wagen. Business Intelligence ist ihm dabei schon lange kein Neuland mehr, jedoch reicht auch hier rudimentäres Wissen nicht mehr aus. Unsere Experten geben in prägnanten 45 Minuten tiefe Einblicke und neue Impulse für die Weiterentwicklung zum Controller der Zukunft. Kurz, präzise und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

Termin & Anmeldung

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller   Zur Anmeldung

Die Webinarzeiten sind von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Webinare der Serie

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

Zur Anmeldung

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

Zur Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

reportingimpulse Webinar Serie 2018 Reporting & Analytics

reportingimpulse Webinare gehen in die nächste Runde: Jetzt an der Reporting & Analytics Webinar Serie teilnehmen und ab Juni 2018 jeden Monat neue Impulse zu aktuellen Trendthemen von reportingimpulse erhalten. Kurz und präzise in 45 Minuten von unseren Experten zusammengefasst und frei Haus direkt auf Ihren Bildschirm.

Themen & Termine

15.06.2018: Data Science und die Rolle des Controllers

Zur Anmeldung

19.07.2018: Business Intelligence Werkzeuge für den Controller

Zur Anmeldung

21.08.2018: Self Service versus Reporting – Was eignet sich für wen?

Zur Anmeldung

07.09.2018: Frontend Toolauswahlprozess – schnell, agil und einfach durchgeführt

Zur Anmeldung

12.10.2018: Visual Analytics und Big Data für jedermann – Chancen und Grenzen

Zur Anmeldung

14.11.2018: Digitales Reporting

Zur Anmeldung

Zeiten & Preise

Die Webinarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Melden Sie sich direkt über den bereitgestellten Link an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Impulse Vorab

Buch

Reporting- und Business-Intelligence-Werkzeuge für den Controller

69,90 EUR inkl. MwSt. & Versand

Zum Shop

 


Hinterlasse einen Kommentar

Die „8 hats of data visualisation design“

Andy Kirk schreibt in seinem Blog von den „8 hats of data visualisation design“ und visualisiert sein Konzept entsprechend:

FullList

Quelle: Andy Kirk

Ein interessanter Ansatz, um ihn einmal zu durchdenken.

  1. Der Initiator sucht eine Lösung für ein bestimmtes Problem und gibt die Rahmenbedingungen vor
  2. Der Data Scientist stellt die Daten bereit
  3. Der Journalist ist der Storyteller im Team
  4. Der Computer Scientist ist der Umsetzer im Tool
  5. Der Designer kümmert sich um die Harmony zwischen Form und Function
  6. Der Cognitive Scientist ist für die konzeptionelle Umsetzung verantwortlich
  7. Der Communicator ist Vermittler und Präsentator der Idee und Umsetzung
  8. der Project Manager hält das Projekt zusammen

Nun wird ja nicht jedes Design Projekt mit acht Personen und den entsprechenden Positionen besetzt. Das ist ganz normal und sollte nicht zu Problemen führen. Natürlich darf eine Person auch mehrere Positionen einnehmen.

Die Idee von Andy Kirk ist insofern aber sehr interessant, da man alle diese Positionen innerhalb eines Projektes beachten sollte und sich öfter fragen sollte, was die Person in der jeweiligen Position wohl tun würde.

Wer den ganzen Artikel lesen möchte findet ihn hier: The 8 hats of data visualisation design